LEBENSSTIL

Entspannen Sie Ihren Körper und Ihren Geist.
Nehmen Sie sich die Zeit, dem Rhythmus Ihrer Schönheit zu folgen.
Ein Konzept, mit dem Sie Ihr Leben zum Meisterwerk machen.

Machen Sie sich die Farben zu Verbündeten!

Welche Farbe wählen Sie heute?

Welche Farbe tragen Sie im Moment? Und wie steht es mit Ihren Accessoires? Wir haben häufig eine vorgefertigte Meinung darüber, welche Farben uns stehen und welche nicht. Doch wenn wir uns nur aufgrund dessen auf bestimmte Farben beschränken, versäumen wir leicht viele Möglichkeiten. Jede Farbe hat viele Varianten in Bezug auf Helligkeit und Intensität. So kann es sein, dass Ihnen ein primäres Rot nicht steht, aber es gibt sicherlich eine Rotschattierung, die zu Ihnen passt. Deshalb sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um eine neue Farbe zu finden, die Ihnen steht. Die Erkenntnis, dass Farben Sie physisch und gefühlsmäßig beeinflussen und sogar einen Einfluss darauf haben, wie andere Sie wahrnehmen, verbreitet sich immer weiter.

Farben beeinflussen Ihren Körper und Ihre Seele.

Das können Sie sich auch zunutze machen, wenn Sie ausgehen wollen, aber nicht so recht in der Stimmung dazu sind. Versuchen Sie in dieser Situation etwas Rotes anzuziehen oder etwas Rotes anzusehen. Ihr Körper wird dadurch aktiver und damit auch Ihr Geist. Im Gegensatz dazu wird Sie Blau in eine entspanntere Stimmung versetzen*. Farben haben auch einen bedeutenden Einfluss auf Ihre Gefühlslage, so lindert Grün Müdigkeit, Gelb hellt die Stimmung auf und Rosa sorgt für Glücksgefühle*.

Die Wirkung der Farben ist sehr nützlich, um sich für jede Situation ins beste Licht zu rücken. Tragen Sie beispielsweise Rot, wenn Sie Leidenschaft und eine positive Haltung ausstrahlen möchten. Wenn Sie signalisieren möchten, dass Sie für eine Person offen sind, die Sie zum ersten Mal treffen, tragen Sie Orange. Und wenn Sie reife Würde vermitteln möchten, tragen Sie ein rötliches Violett*.

Finden Sie die Farben, mit denen Sie sich am besten fühlen.

Versuchen Sie Farben zu finden, die Ihnen stehen und lassen Sie sie in Ihr tägliches Outfit einfließen. Wenn Sie die Farbe nicht von Kopf bis Fuß tragen möchten, empfehlen wir, sie als Akzent einzusetzen, um Ihre Garderobe aufzupeppen, z. B. mit einem Tuch oder einem Schmuckstück. Wenn Sie die Effekte der Farbpalette zu nutzen wissen, sind Sie in der Lage, schlechter Laune und Müdigkeit die Stirn zu bieten. Außerdem können Sie kontrollieren, welchen Eindruck Sie auf die Menschen machen, die Sie treffen. Sie werden in der Lage sein, sich von Ihrer besten Seite zu zeigen – eine tolle Art, noch intensiver zu leben.

Quellen

* Teruko, Sakurai. Iro no Kyokasho (Color Textbook) Tokyo:Gakken Plus Co., Ltd,2015.

Schließen

Page Top